MYK4international

Loading the player...

 

Projektträger: IKAB-Bildungswerk e.V., Bonn

 

Ziel: Das Projekt unterstützt benachteiligte Jugendliche und arbeitslose junge Erwachsene durch angeleitete Lern- und Arbeitsaufenthalte in Frankreich, um ihre Ausbildungs- und Beschäftigungschancen zu erhöhen.

 

Projektbeschreibung: MYK4international ist ein Projekt im Rahmen des transnationalen Programms IdA - Integration durch Austausch. Neben dem Erwerb berufsspezifischer Kompetenzen im Hotel- und Gaststättengewerbe können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre fremdsprachlichen, interkulturellen und sozialen Kompetenzen im Rahmen eines Praktikums in Frankreich entwickeln und vertiefen.

 

Wesentliche Elemente der Vor- und Nachbereitung der Auslandsaufenthalte innerhalb der jeweils 6-monatigen Projektzyklen sind regelmäßige berufliche, persönliche und soziale Kompetenzchecks sowie fremdsprachliches und interkulturelles Training. Die Auslandsaufenthalte finden in zwei Phasen à 4 und 6 Wochen statt:

 

- 4 Wochen als Training in den Bereichen Küche, Service und Etage im Ausbildungshotel und -restaurant des französischen Partners INFA Europe und

 

- 6 Wochen als Praktikum in einem dieser Bereiche in einem Betrieb im Großraum Bordeaux.

 

Der Projektpartner Gastronomisches Bildungszentrum der IHK Koblenz verantwortet die vorbereitende Eignungsprüfung, den beruflichen Kompetenzcheck zwischen den beiden Auslandsaufenthalten sowie die fachpraktische Abschlussprüfung.

 

Wer wird gefördert: Das Projekt richtet sich an benachteiligte Jugendliche und arbeitslose junge Erwachsene im Alter von 18 bis 29 Jahren.
 

Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
neun plus gleich 18
Bitte lösen Sie die Aufgabe und schreiben die Lösung in das Eingabefeld. Bei "zwei plus vier =?" geben Sie zum Beispiel die Zahl "6" ein.